Wohnung mieten in Dortmund – Objektbesichtigung lieber bei Tageslicht

Sie wollen eine Wohnung mieten in Dortmund und suchen nun nach geeigneten Objekten in guter Lage zu günstigen Preisen. Sind Sie ein Fan von Altbauwohnungen oder bevorzugen Sie Neubauten? Altbauten haben den Vorteil, dass der Quadratmeterpreis oft günstiger ist. In einer Neubauwohnung sind dafür die Energiekosten niedriger. Man muss also abwägen und sollte sich, besonders wenn es sich um die erste eigene Wohnung handelt, nicht zu sehr festlegen. Ein Immobilienmakler kann Ihnen hier behilflich sein. Er kennt den Dortmunder Immobiliensektor ganz genau und kann die örtlichen Mietpreise realistisch einschätzen. Allerdings verlangt der Makler im Erfolgsfall zwei Nettokaltmieten zuzüglich Mehrwertsteuer. Diese Maklercourtage bekommen Sie – im Gegensatz zur Mietkaution – beim Auszug nicht zurück. Wenn Sie ein schmales Budget haben, können Sie in der Zeitung oder im Internet nach provisionsfreien Mietwohnungen Ausschau halten. Wenn Sie sich für ein Objekt interessieren, nehmen Sie mit dem Vermieter oder Eigentümer Kontakt auf und vereinbaren einen Besichtigungstermin. Achten Sie darauf, dass die Wohnungsbesichtigung bei Tageslicht stattfindet. So können Sie etwaige Mietmängel leichter erkennen und sofort beanstanden. Wenn Sie unsicher sind, nehmen Sie zur Besichtigung eine Person Ihres Vertrauens mit.

 

Wohnung mieten in Dortmund – Ausführliche Objekt- und Lagebeschreibungen erleichtern die Wohnungswahl

Kommen Sie aus Dortmund oder Umgebung und kennen sich in der Stadt aus? Dann wissen Sie sicher ganz genau, wo Sie gerne wohnen möchten und wo lieber nicht. Diejenigen, die von außerhalb kommen und eine Wohnung mieten in Dortmund, können sich im Internet bei einer der zahlreichen Immobilienbörsen nach einem geeigneten Appartement umsehen. Oft werden über die Objektbeschreibung hinaus auch Hinweise auf Wohn- und Lebensqualität, Infrastruktur, Schulen, Ärzte, Einkaufsmöglichkeiten, Verkehrsanbindungen, Kultur- und Freizeitmöglichkeiten und vieles mehr gegeben. Gerade in Dortmund, wo es schöne Wohngegenden, aber auch soziale Brennpunkte gibt, ist eine ausführliche aber sachliche Lagebeschreibung für Sie ein großer Vorteil. So können Sie sich gleich im Vorfeld am Dortmunder Immobilienmarkt orientieren und müssen sich nicht jedes Objekt vor Ort anschauen, das angeboten wird. Falls Sie zeitlich stark eingespannt sind und nicht selbst suchen können, müssen Sie eben doch auf einen erfahrenen Immobilienvermittler zurückgreifen, wenn Sie eine Wohnung mieten in Dortmund.