Immobilien in Dortmund – Attraktiver Standort zum Wohnen und Arbeiten

Dortmund war einst eine bedeutende Reichs- und Hansestadt, bevor es sich zur Industriemetropole entwickelte. Heute ist Dortmund ein bedeutender Dienstleistungs- und Technologiestandort. Zahlreiche Unternehmen aus Versicherungswirtschaft und Einzelhandel sowie in den Bereichen Logistik-, Informations- und Mikrosystemtechnik sind hier angesiedelt. Daneben ist Dortmund einer der wichtigsten Verkehrsknotenpunkte und gleichzeitig größte Stadt im Ruhrgebiet. Trotz des Strukturwandels ist die Zahl der Arbeitslosen eine der höchsten im Westen der Bundesrepublik. Sportlicher Magnet der Stadt sind die Dortmunder Borussen, die im größten Fußballstadion Deutschlands ihre Heimsiege feiern. Wer jedoch glaubt, Dortmund und das Ruhrgebiet bestünden nur aus Beton und Industrie, der irrt sich ganz gewaltig. Wirft man einen Blick vom Fernsehturm über die Stadt, fällt auf, wie grün Dortmund und seine Umgebung doch sind. Wer darüber nachdenkt, sich einige Immobilien in Dortmund anzusehen, vielleicht weil er eine Kapitalanlage mit einer Eigentumswohnung oder einem Bürohaus erwerben will, wird überrascht sein, wie günstig die Miet- und Kaufpreise in Dortmund oft sind.

 

Immobilien in Dortmund – Altbauwohnung in der City oder Einfamilienhaus in Sommerberg

Wer an Immobilien in Dortmund denkt, dem kommen womöglich als erstes billige Wohnblocks für Sozialschwächere in den Sinn. Doch man findet in Dortmund auch gediegene Objekte in sehr guten Lagen. Im Zweiten Weltkrieg wurde die Dortmunder Innenstadt fast vollständig zerstört. Dennoch blieben viele urbane Viertel mit hohem Altbaubestand erhalten. Das Kreuzviertel im Stadtbezirk Innenstadt-West gilt als besonders attraktives Wohngebiet. Hier sind noch viele Beamten-Wohnungen aus der Gründerzeit erhalten. Die Infrastruktur ist hervorragend. Wegen seiner Nähe zur Uni ist das Kreuzviertel auch bei vielen Studenten sehr beliebt. Alles in allem hat die Dortmunder Innenstadt für jeden Geldbeutel und jeden Geschmack etwas zu bieten. Wenn Sie Immobilien in Dortmund suchen, werden Sie hier mit etwas Glück eine hübsche und trotzdem preiswerte Altbauwohnung in der City finden. Als eine der exklusivsten Wohngegenden Dortmunds gilt Sommerberg im Südosten der Stadt. Hier befinden sich zahlreiche Eigenheimsiedlungen. Reihenhäuser sucht man hier vergebens. Es gibt ausschließlich Einfamilienhäuser und wenige Mehrfamilienhäuser. Die exponierte Lage, umgeben von Wald- und Grünflächen schlägt sich natürlich auf den Immobilienpreis nieder. Der Kaufpreis für ein Eigenheim liegt hier im Durchschnitt bei über 2.000 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche.